HGS

Hans-Günter Simon

Jahrgang 1962, verheiratet, zwei erwachsene Kinder und seit mehr als 20 Jahren Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland.

Ich arbeite aus Berufung in meinem Beruf. Ich engagiere mich dafür, dass Menschen in ihren Glaubens- und Lebensfragen Begleitung erleben und Antworten finden, die sie ihren Weg finden und gehen lassen.

 

Für mich ist der Glaube an Jesus Christus die erlebte Nähe Gottes in meinem Lebensalltag und das Ausleben einer bewussten und sicheren Hoffnung in Bezug auf die Zukunft meiner Familie, meiner Gemeinde und meiner persönlichen Situation.

Ich arbeite in der EFG-Ennepetal-Milspe nur mit einer halben Stelle, damit mir für die Beratung von Menschen und für die Beratung von Kirchengemeinden genug Zeit bleibt.

Einer meiner Leitsätze in der Beratung und Ausbildung:
„Die wahre Freiheit eines Menschen beginnt mit der Befreiung von sich selbst.“
(abgeleitet von Joh. 8, 31-32)

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Führen und Leiten 2018 oder: „Gemeindeleitung, der schönste Job der Welt!“

2018 638Mit viel Enthusiasmus im Gepäck starteten wir mit 16 Brüdern und Schwestern in den ersten Teil dieses einjährigen Seminars, um uns für den Einsatz in unseren Gemeindeleitungen noch fitter zu machen. Unsere vier Trainer empfingen uns mit offenen Armen und viel Herzlichkeit und brachen sofort das Eis mit interaktiven Vorstellungspielen, die eine willkommene Abwechslung zu der sonst doch immer mal etwas trägen Standardvorstellungsrunde boten.   Sehr schnell ging es ans Eingemachte! Nach einem kurzen und knackigen Theorieteil zu den Bestandteilen des „Jobs“ aus biblische Perspektive ging es in die Selbstanalyse, um uns selbst mit unseren höchsteigenen Chancen und Herausforderungen mehr auf die Schliche zu kommen. ...

30.05.2018

Wir unterstützen

WC EN 160

Logo Ahorn

Logo Oncken

(eshop Buchversand)

Zum Seitenanfang