Eingeladen sind:
Frauen und Männer, die sich gerne nach Musik bewegen

Wir treffen uns:
jeden Mittwoch, 15:00-17:00 Uhr in der Kreuzkapelle, Harkortstraße 8

Ansprechpartner/Verantwortlich:
Heidi Bärenfänger, Tel. 02333 / 80856

 

 

Tanzen


ist Therapie gegen Einsamkeit und Alltagstress,

bietet Gemeinschaft,
fördert Geselligkeit,

macht Spaß
und ist ansteckend wie Masern!

Wir tanzen in der Gruppe, mit und ohne Partner, ...
Wir tanzen Paartänze in geselliger Form, außerdem Folklore-, Squares und andere Tänze ...


Weitere Information über diese Tanzformen auch unter www.seniorentanz.de

GT1GT2

TMS GT3

 

GT4 Tanzen schließt niemand aus.
Tanzen garantiert Freude und Wohlbefinden denen,
die teilnehmen, genauso wie denen,
die zuschauen.


Die Sprache des Tanzes
kennt keine Grenzen.
Sie überwindet Klassen, Bildung, Länder und Religionen.

Das Vokabular ist unbegrenzt,
wenn Gefühle
durch Bewegung ausgedrückt werden. Tanz bereichert die Seele
und richtet den Geist auf.

Tanz ist in allem, was lebt.
Lasst die Kinder tanzen,
dann wird bestimmt der Friede folgen.

Miyako Yoshida 2005 zum internationalen Tag des Tanzes, jedes Jahr am 29. April

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Es ist geschafft - die erste Online Landesverbandsratstagung in NRW

Ein großer Erfolg; die erste Ratstagung des Landesverbandes NRW digital aus der EFG Erkrath gestreamt. Screenshot 46Schon wieder ein Landesverbandsrat mit dem Motto „Machen ist wie wollen, nur krasser“. Fällt uns nichts anderes ein? Wir merkten, in dieser Pandemie-Zeit ist „Machen“ nicht so einfach und vieles ist tatsächlich nur „krass“. ...

20.03.2021


3. Kurs Seelsorge und Beratung des Kurses 2019/2021

Gerade hat die dritte Kurswoche des laufenden Kurses 2019/2021 mit 16 Teilnehmenden aus FeG und EFG stattgefunden. Zum ersten mal digital! Eine Teilnehmerin berichtet davon..

30.03.2021

Menschen im Gemeindeumfeld erreichen

Seit ihrer Gründung 2001 ist der Name Programm: Die projekt:gemeinde Wien verwirklicht Projekte, von der Arbeit mit Geflüchteten über eine Bibelschule bis hin zu einem Wohnangebot für Studierende..

30.03.2021

Wir unterstützen

Logo Ahorn