Eingeladen sind:
Frauen und Männer, die sich gerne nach Musik bewegen

Wir treffen uns:
jeden Mittwoch, 15:00-17:00 Uhr in der Kreuzkapelle, Harkortstraße 8

Ansprechpartner/Verantwortlich:
Heidi Bärenfänger, Tel. 02333 / 80856

 

 

Tanzen


ist Therapie gegen Einsamkeit und Alltagstress,

bietet Gemeinschaft,
fördert Geselligkeit,

macht Spaß
und ist ansteckend wie Masern!

Wir tanzen in der Gruppe, mit und ohne Partner, ...
Wir tanzen Paartänze in geselliger Form, außerdem Folklore-, Squares und andere Tänze ...


Weitere Information über diese Tanzformen auch unter www.seniorentanz.de

GT1GT2

TMS GT3

 

GT4 Tanzen schließt niemand aus.
Tanzen garantiert Freude und Wohlbefinden denen,
die teilnehmen, genauso wie denen,
die zuschauen.


Die Sprache des Tanzes
kennt keine Grenzen.
Sie überwindet Klassen, Bildung, Länder und Religionen.

Das Vokabular ist unbegrenzt,
wenn Gefühle
durch Bewegung ausgedrückt werden. Tanz bereichert die Seele
und richtet den Geist auf.

Tanz ist in allem, was lebt.
Lasst die Kinder tanzen,
dann wird bestimmt der Friede folgen.

Miyako Yoshida 2005 zum internationalen Tag des Tanzes, jedes Jahr am 29. April

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Neue Datenschutzerklärung für Gemeinden

Stille mit GesangbuchWegen der Zunahme von Video Konferenzen und Streaming der Gottesdienste über YouTube, Instagram u.a. wurde durch den Bundesbeauftragten für den Datenschutz die Datenschutzerklärung grundlegend überarbeitet. ...

16.05.2020


Im Himmel wird regiert

Unter dem Thema „Unser Glaube hat Zukunft!“ veranstaltete der BEFG am Himmelfahrtstag ein Online-Angebot mit Gottesdienst, Impulsreferat und Podiumsdiskussion..

22.05.2020

Wir unterstützen

WC EN 160

Logo Ahorn

Logo Oncken

(eshop Buchversand)